Denkmal- und Naturschutz gehen in Gössenheim und seiner Nachbargemeinde Karsbach Hand in Hand. Die 1000 Jahre alte Burganlage liegt im fast 700 Hektar großen Natur-schutzgebiet "Ruine Homburg" das als größter und bedeutendster Trockenlebensraum-Komplex in Unterfranken gilt.

Das Jahr über finden Führungen in diesem einmalige Naturschutzgebiet statt. Fragen Sie nach der nächsten öffentlichen Führung oder buchen Sie eine individuelle Führung für Ihre Gruppe. Auskünfte erhalten Sie direkt in der Weinschänke Schoppen Franz bei Sabine Fink & Jochen Wolf.

Führung durch:
Herbert Kirsch (Natur- und Landschaftsführer)

Treffen & Anmeldung:
Weinschänke Schoppen Franz
An der Homburg 1
97780 Gössenheim
Telefon 0 93 58 - 3 52
oder 0 93 58 - 970 428.

Preise:
Öffentliche Führung p. Person: 5,- EURO (Mindestteilnehmerzahl 10 Personen)
Gruppe Pauschalpreis: 60,- EURO (10 bis max. 25 Personen)