screenshot_01

Was sind Straßenkinder?

Die Straßenkinder sind keine Waisenkinder - sie haben Eltern, doch viele Straßenkinder müssen mit der Erfahrung leben von ihren Eltern nicht gewollt und in unbekannten Gegenden ausgesetzt worden zu sein. Manchmal versuchen sie ihre Eltern wieder zu finden, jedoch ohne Erfolg, und selbst wenn sie sie finden - was dann?

Was ist das Projekt "Straßenkinder Indien" und wie kam es zustande?

Es begann eigentlich ganz unspektakulär im Sommer 2004 als ein indischer Pfarrer als Vertretung nach Gössenheim kam.
Aug. 05 023
Pfarrer Tom stellte sich als ein ungewöhnlicher Pfarrer heraus - liebenswert, intelligent, doch immer bescheiden und bodenständig und mit einem Schuß Humor nahm er die Gössenheimer schnell für sich ein und zählte bei Herr & Frau Winter bald zur Familie. Binnen kurzem entstand auch reger Kontakt zum Rest seiner Familie. Auch nachdem "Tom" (wie er von vielen einfach genannt wurde) Gössenheim verlassen hatte blieb er mit seiner deutschen Ersatzfamilie in Kontakt. So war es auch nicht verwunderlich daß Herr und Frau Winter eine Einladung nach Indien erhielten, die Herr Winter aufgrund seiner Knieprobleme leider nicht annehmen konnte. Frau Winter jedoch flog gerne - auch wenn der Urlaub ganz anders werden sollte als geplant (Näheres dazu im Zeitungsartikel) …

Wer weitere Informationen über das Spendenprojekt haben oder sich beteiligen möchte, kann sich an Veronika Winter, Tel. (0 93 58) 2 55 oder veronika_winter@online.de wenden.

Veronika Winter
Bäckergasse 5
97780 Gössenheim
Tel 09358 255
veronika_winter@online.de